Die Vereinssportseiten für Dortmund [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Lacrosse
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tennis: (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
6. Offenen Westfälischen Tennisnachwuchsmeisterschaften-20. bis 23. Juni 2007 – TC Union Münster

In der ersten Runde der 6. Westfälischen Tennisnachwuchsmeisterschaften haben die gesetzten Spielerinnen in der Regel problemlos das Achtelfinale erreicht. Dabei spielte es keine Rolle, ob sie draußen auf den Sandplätzen des TC Union Münster oder in der Halle auf einem schnelleren Belag aufschlugen. Der Regen ließ Turnierleiter Thomas Heilborn und Oberschiedsrichter Jens Himmelmann die Entscheidung treffen, am gestrigen Tag ab 16.30 Uhr in die Halle zu gehen. Eine richtige Maßnahme, denn bis zum Abend hörte es nicht mehr auf und so konnten zumindest alle Erstrundenspiele absolviert werden.

Während Lea-Katharina Jacob (TG Friederika Bochum), Rabea Stückemann (Ruderclub Hamm), Adrijana Pavlovic (Grün-Weiß Herne), Desiree Schelenz (Grün-Weiß Herne) und Dinah Pfizenmaier (FC Stukenbrock) jeweils glatt in zwei Sätzen ihre Auftaktmatches gewannen, hatte Sabrina Kruchen (Kahlenberger HTC) mehr Mühe als ihr lieb war. Sie setzte sich nach verlorenem ersten Satz aber noch sicher mit 6:7, 6:2, 6:2 gegen Annika Beck (HTC Schwarz-Weiß Bonn) durch.

Die favorisierten Herren hatten in der ersten Runde ein Freilos und greifen dementsprechend heute in das Geschehen ein. In der ersten Runde machten vor allem die Qualifikanten von sich Reden. So schafften mit Kai Buscha (Bielefelder TTC), Nicolas Plath (Grün-Weiß Elberfeld), Lars Hendrik Behlen (Grün-Weiß Bochum) und Tim Beutler gleich vier Spieler das Achtelfinale, die zuvor schon die Mühlen der Qualifikation siegreich überstanden hatten. Auch ein so genannter Lucky Loser steht in der Runde der letzten 16. Alexander Sohn (Rot-Weiß Hagen) profitierte von der verletzungsbedingten Absage des an Position vier gesetzten Leonel Alberti (TC Plankstadt). Der Hagener nahm dessen Position im Tableau ein und hatte deshalb in der ersten Runde ein Freilos.

Am heutigen Freitag (22. Juni) stehen nun ab 10 Uhr - bei hoffentlich guten äußeren Bedingungen - die Achtel- und Viertelfinalbegegnungen auf dem Programm. Am abschließenden Samstag (23. Juni) sind dann die Halbfinals (ab 10 Uhr) und Endspiele (ab 13 Uhr) angesagt


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10962 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 22.06.2007, 11:51 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.04. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
Hilfestellungen für die Vereinsarbeit
- 31.03. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
GERRY WEBER OPEN
- 23.06. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
6. Offenen Westfälischen Tennis-Nachwuchsmeisterschaften
- 22.12. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
Der kindgerechte Einstieg ins Tennis
- 16.12. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
DTB-Tennistrainer-Fortbildung in Göttingen -- Der Westfälische Tennis-Verband war vertreten
- 16.12. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
Zweite Damen-Mannschaft sichert sich Westfalenliga-Aufstieg
- 16.12. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
18. Baden Junior Cup – Buchen - Dinah Pfizenmaier (TA FC Stukenbrock) gewann ungesetzt die U14-Konkurrenz
- 16.12. (Westfälischer Tennis-Verband e.V.)
Christopher Koderisch (Blau-Weiss Halle) war im ersten Match chancenlos
  Gewinnspiel
Wie viele Mannschaften steigen in die erste Fußballbundesliga auf?
Zwei
Drei
Vier
Zwei und der dritte geht in die Relegation
  Das Aktuelle Zitat
Brian Clough
Akne ist ein größeres Problem als Verletzungen.

     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018